TAG DES OFFENEN TIPIS

Liebe interessierte Eltern,

hiermit laden wir Sie herzlich ein, zu unserem diesjährigen „Tag des offenen Tipis“.

Am 03. März um 15:00 Uhr treffen wir uns an unserem Tipi, im Schulhof der Agilolfinger Grundschule (Agilolfingerplatz 1, 81543, München).

Es wird vor Ort eine Liste geben, in die wir Sie bitten, sich einzutragen. Anschließend bekommen Sie einen kleinen Einblick in unseren Hortalltag.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Mit freundlichen Grüße, Eure naturindianer

Willkommen im neuen Jahr !

Galerie

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Unsere naturindianer-Häuptlinge wurden gewählt! Gestalten der motivierenden Wahlplakate, Podiumsdiskussionen, hitzige Kandidatenduelle und spannende Stichwahlen standen in den bisherigen Wochen nach den Weihnachtsferien auf der Agenda. Die kandidierenden Kinder haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sich um jede Wählerstimme bemüht. … Weiterlesen

Jauchzet, frohlocket !

Endlich sind die langersehnten Weihnachtsferien da! Groß und Klein freut sich auf die erholsamen Tage.

Das naturindianer-Team wünscht allen Kindern und Eltern eine wunderschöne Weihnachtszeit. Auf besinnliche und entspannte Ferien für euch Alle! Einen guten Rutsch und grandiosen Start in das neue Jahrzehnt. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Zeit und aufregende, neue Projekte im Jahr 2020.

Friedliche Feiertage und freudige Momente.

Eure naturindianer

 

Neustart

Los geht´s!

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt! Mit 40 Kindern starten wir ins neue Schuljahr und sind plötzlich schon mittendrin… Herzlich willkommen an unsere Erstklässler: Toll, dass ihr dabei seid:D

In den ersten drei Wochen müssen sich erst einmal alle sortieren. Wer muss wann wo sein, um was genau wie zu tun?! Da muss viel überlegt und geplant werden. Neue Bekanntschaften und Freundschaften entstehen und draußen wird gesammelt und gebastelt, bis die Achse vom Bollerwagen bricht. Ganz in Echt.

Auch die neuen Viertklässler sehen sich in einer neuen Position und drehen erstmal richtig auf. Gut so, Leute, nur bitte mit Respekt. Und Ideen habt ihr auch schon tolle. Ry. und die wilden Jungs wollen zu gerne erfahren, wohin die Isar das Treibgut bringt und Bigna startet Kurzerhand das erste Kleinprojekt. Nicht nur Wasser, nein alle Elemente, so auch der Stein wollen erfahren werden und man begibt sich auf Schatzsuche. Wer findet einen Kiesel mit Goldader? Da wird fleißig geklopft und bestimmt.

Kastanien sind natürlich ein Thema und werden verbastelt und verspielt. Werfen und zählen, die geben einfach viel her. Außerdem werden alte Klamotten bestickt und auch die Häkelwut greift wieder um sich!

Und nicht zuletzt ist es wichtig, einfach mal wieder zu spielen. Rennen und toben. Von der Schaukel springen und strumpfsockig die Rutsche erklimmen. Und zwischendrin mal ein nackter Po. Auch der braucht offensichtlich hin und wieder frische Luft… doch wie finden wir das? Ein Großteil von uns könnte gern darauf verzichten. Jungs sind eben Jungs. Oh Mann. Oh Boy!!

Findige Mädchen verarbeiten das vielleicht in ihrem nächsten Roman. Wäre das nicht was für Am. und Co.? Seitenweise entsteht hier Literatur der schönsten Sorte: Kinderkopfinhalt:-)

Was wohl der Oktober so mit uns macht?